Über uns

Die Media Ventures GmbH mit Sitz in Köln ist das Beteiligungsunternehmen des Medienunternehmers Dirk Ströer. Media Ventures fördert den Aufbau innovativer Geschäftsmodelle und erschließt neue Märkte und Geschäftsfelder in den Bereichen Technologie, Media, Telekommunikation und eCommerce. Media Ventures öffnet Unternehmertalenten den Zugang zu einem führenden Medienunternehmen und stellt sein umfangreiches Netzwerk zur Verfügung. Dabei begleitet Media Ventures Unternehmer von der Gründung über die Wachstumsphase bis zur Unternehmensreife.

Neueste Artikel

Medienunternehmer Dirk Ströer investiert 50 Millionen Euro in Köln-Berliner App-Schmiede: Die Media Ventures GmbH aus Köln sichert sich 51 % der Anteile von „Hoccer“

26. März 2014

Das Kölner Beteiligungsunternehmen Media Ventures GmbH hat sich als Hauptinvestor bei der Hoccer Betriebs GmbH eingekauft. Media Ventures ist ein Unternehmen von Dirk Ströer, der bereits mehrfach erfolgreich in neue internetbasierte Technologien investiert hat. Bei Hoccer handelt es sich um ein junges deutsches Unternehmen unter der Führung von Jérôme Glozbach de Cabarrus, das die Messenger-Applikationen […]

Die Media Ventures GmbH investiert in die FOOBOO GmbH und startet mit der Maltzan Beteiligungs UG ein neues Joint Venture im Bereich Food

13. März 2014

Die FOOBOO GmbH (ehemals womenweb.de GmbH) betreibt unter der Domain kochrezepte.de bereits jetzt eine große Community, in der sämtliche Themen rund um die Themen Essen und Kochen angesprochen werden und die User viele Tipps und Tricks erhalten. Die Community zählt mit ihren rund 350.000 Mitgliedern zu den Top 3 in diesem Bereich. Alleine im letzten […]

Dirk Ströers Media Ventures und prominente Medien-Manager steigen bei einfachlotto.de ein. Ex-Arvato-Vorstand Eckhard Südmersen zählt zu den Gesellschaftern.

10. März 2014

Berlin, 27. Februar 2014 – Die EDM Einfach Direkt Media GmbH startet durch: So holt der Betreiber der Onlineplattform einfachlotto.de den Investor Media Ventures als neuen Gesellschafter an Bord. Die Beteiligungsgesellschaft des Medienunternehmers Dirk Ströer hält künftig 25,1 Prozent an dem Berliner Unternehmen. Gleichzeitig übernehmen zwölf prominente Manager der Kommunikationsbranche über einen gemeinsamen Pool 16 […]